WORKSHOPS

timfusionwabe-kopieDas Herzstück meiner Workshops ist für mich als Physiotherapeut und medizinischer Masseur immer der gesundheitliche Nutzen des Übens. Mein Unterricht ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Insbesondere achte ich auf individuelle Bedürfnisse des Einzelnen und versuche, jeden dort abzuholen, wo er sich gerade befindet.

BITTE MELDE DICH VORAB ZUM WORKSHOP AN!

  • Yoga Anatomie Workshop
    23.09.2017, 10.00-12.30 Uhr, YOGA ÜBEN, Moorburger Elbdeich 249, 21079 Hamburg
    Wenn man einen Bodybuilder fragt, wie der Musculus Biceps Brachii arbeitet wird er wahrscheinlich eine fachlich korrekte Antwort geben können. Denn viele Kraftsportler interessieren sich für die Anatomie des Körpers um seine Funktion zu verstehen und ihn dann optimal trainieren zu können. Im Yoga gehen wir mehr zum fühlen und spüren hin um unsere Mitte zu finden.
    Warum dann Anatomie? Wenn man seinen physischen Körper zu verstehen beginnt, kann man Verletzungen vermeiden.  Dieser Workshop hat einen großen theoretischen Anspruch, der praktisch sofort angewendet wird. Es sind keine Vorerfahrungen nötig.

 

  • Thai Massage Workshop
    4.11.2017, 09.30-12.30 Uhr, 45 €,  YOGA ÜBEN, Moorburger Elbdeich 249, 21079 Hamburg
    Die Kunst des gefühlvollen Anfassens. In der traditionellen Thai Massage wird der ganze Körper massiert. Dazu werden Arme/Beine/Hände/Füße genutzt. Eine schöen Art sich mit seine/r/m Partner/in zu beschäftigen. Oder brauchst du neue Skills für deinen Yogaunterricht? Wir werden eine Sequenz üben, die du am Ende mit nach Hause nehemen und jeden Abend selbstständig machen kannst. 
Du kannst dich entweder allein oder zu zweit anmelden. Für Yogalehrer, Pärchen, Freunde und einfach Interessierte.

BITTE MELDE DICH VORAB AN!

Vergangene Workshops

  • Ashtanga Intensive Workshop
    18.02.2017, 10.00-12.30 Uhr, YOGA ÜBEN, Moorburger Elbdeich 249, 21079 Hamburg
    Hier wird ein besonderer Fokus auf die Details der ersten Serie gelegt. Wir nehmen uns dabei genügend Zeit um anspruchsvolle Übungen zu besprechen und auszuprobieren. Dieser Workshop wird deine vorhandene Yogapraxis vertiefen und neue Perspektiven liefern. Geeignet für praktizierende Yogis.
  • Vinyasa Spezial Workshop
    22.04.2017, 10.00-12.30 Uhr, YOGA ÜBEN, Moorburger Elbdeich 249, 21079 Hamburg
    Eine Vinyasa ist ein Verbindungsstück zwischen zwei Übungen. Dadurch kann der Atem mit der Bewegung verschmelzen. Ein wirklich schönes wie auch schwieriges Element. In diesem Workshop üben wir bei den Sonnengrüßen beispielsweise die Handstandtransfers, bei den sitzenden Asanas die Seitenwechsel zwischen den Übungen sowie nach Vorne- und nach Hintenspringen und Durchspringen. Ich gebe dir für alles Tips und Tricks an die Hand um das zu üben, was man sich so gern in den Yogavideos der Profis anschaut.
  • Spagat Technikworkshop
    29.04.2017, 10.00-12.00 Uhr, Luftraum, Stresemannstrasse 374 Haus B, 20761 Hamburg
    Ich vermittele dir ein anatomisches Verständnis für alle drei Spagatformen, welches wir praktisch umsetzen, so dass du am Ende des Workshops weißt, wie du weiterhin üben kannst. Du bist richtig beim Spagatworkshop, wenn du schon immer Spagat lernen wolltest oder du bereits einen guten Spagat kannst und noch tiefer ins Alignment gehen willst. Dieser Workshop ist die perfekte Mischung zwischen Theorie und Praxis. Ich zeige dir die anatomischen Grundlagen an der Hüfte sowie praktisch anwendbare Techniken und Taktiken, um deinen Spagat auf ein neues Level zu führen. Ich gehe dabei auf Quer-, Seit-, Kombinations- und evtl. Überspagat ein. Auch für deine persönlichen Fragen ist genügend Zeit eingeplant. Du bist sowohl als AnfängerIn, als auch als fortgeschrittene/r Spagatübende/r herzlich willkommen.
  • Krafttraining für Artisten
    29.04.2017, 14.00-16.00 Uhr, Luftraum, Stresemannstrasse 374 Haus B, 20761 Hamburg
    Kraft und Spannung ist eine der Säulen, die elementar für das Gelingen der meisten Übungen sind. Wir werden gemeinsam an praktischen und theoretischen Beispielen herausfinden, welche Art des Krafttrainings zu deinem Trainingsprogramm passt. Dir wird eine Methode der Ganzkörperspannung vermittelt, die für jeden Artisten die Basis seines Trainings sein sollte. Themen wie Schnellkraft, Maximalkraft, Kraftausdauer, Coretraining, Funktionell vs. Lokales Training werden besprochen und praktisch erfahren. Du stagnierst, interessierst dich, bist AnfängerIn,brauchst neuen Input… Dann melde dich an! Der Workshop ist für AnfängerInnen wie Fortgeschrittene geeignet.
  • Rückbeugen Technikworkshop
    30.04.2017, 10.00-12.00 Uhr, Luftraum, Stresemannstrasse 374 Haus B, 20761 Hamburg
    Lust auf Rückbeugen wie eine Schlangenfrau? Du möchtest dich langsam an Rückbeugen herantasten! Du hast Fragen zur Technik. Wir üben Rückbeugen ganzheitlich. Ich zeige dir welche Bereiche des Körpers für Rückwärtsbeugen gemacht sind und welche nicht. Anatomisches Wissen über Muskeln, Bänder, Knochen und die Funktionen der Wirbelsäule werden vermittelt und du wirst verschiedene Strategien und Herangehensweisen erlernen. Ziel des Workshops ist es ein Verständnis für Rückbeugen zu entwickeln und zu wissen wie man sie üben, verbessern oder auf ein ganz neues Level bringen kann. Der Workshop ist ein Technikworkshop mit vielen Praktischen Beispielen, der für AnfängerInnen und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet ist.
  • Movement, Flow, Dynamics
    30.04.2017, 14.00-16.00 Uhr, Luftraum, Stresemannstrasse 374 Haus B, 20761 Hamburg
    Ausprobieren, Grenzen erkennen, neue Wege beschreiten, sich frei im Raum bewegen. Steig aus alten Mustern aus und öffne dich für neue Moves.
Ich schöpfe aus einer großen Bandbreite von Sportarten (beispielsweise Kunstturnen, Breakdance, Capoeira, Tricking) und vermittle dir einige interessante neue Eindrücke im Bewegungssektor. Laß dich mitreißen in die Welt des Dynamic Flows! Ich freue mich auf dich.
  • Vinyasa Spezial Workshop
    22.04.2017, 10.00-12.30 Uhr, YOGA ÜBEN, Moorburger Elbdeich 249, 21079 Hamburg
    Eine Vinyasa ist ein Verbindungsstück zwischen zwei Übungen. Dadurch kann der Atem mit der Bewegung verschmelzen. Ein wirklich schönes wie auch schwieriges Element. In diesem Workshop üben wir bei den Sonnengrüßen beispielsweise die Handstandtransfers, bei den sitzenden Asanas die Seitenwechsel zwischen den Übungen sowie nach Vorne- und nach Hintenspringen und Durchspringen. Ich gebe dir für alles Tips und Tricks an die Hand um das zu üben, was man sich so gern in den Yogavideos der Profis anschaut.
  • Detox Workshop
    17.06.2017, 10.00-12.30 Uhr, YOGA ÜBEN, Moorburger Elbdeich 249, 21079 Hamburg
    Ein Aspekt von Reinigen auf Yogaart ist natürlich schwitzen und danach zur Belohnung einen leckeren und gesunden Smoothie zu trinken. Dazu kommen allerdings noch viele andere Dinge, die ich dir in diesem Workshop vorstellen werde. Von den traditionellen Reinigungstechniken, den Shatkarmas, von denen wir auch gleich ein paar ausprobieren, über Pranayamas bis hin zu speziellen Verschlüssen (Bandhas). Dieser Workshop ist für diejenigen geeignet, die tiefer in die Yogapraxis einsteigen möchten.
  • Handstands & Armbalances
    17.06.2017, 15.00-17.00 Uhr, ADC, Süderstrasse 159 a, Hinterhof, 1. OG links, 20537 Hamburg
    Spaß haben und dabei auch noch Handstand lernen!
    Tim zeige Dir, wie Du ohne Umwege, zu Deinem Ziel gelangst. Thema sind statische und dynamische Handstände, die sowohl an der Polestange, als auch frei im Raum geübt werden. Die 3 wichtigsten Säulen Technik, Kraft und Beweglichkeit werden in einem großen Praxisteil aber auch theoretisch bearbeitet. Damit Du lange etwas von Deinem Körper hast, legt Tim als Physiotherapeut natürlich Wert auf den gesunden Umgang mit Händen und Schultern. Du nimmst ein Verständnis für Balance und ein paar Handstände mit nach Hause.
  • Happy Knees & Happy Feet Workshop
    15.07.2017, 10.00-12.30 Uhr, YOGA ÜBEN, Moorburger Elbdeich 249, 21079 Hamburg
    Wie steht der Storch? Warum wackelt er nicht? Warum hat er keine Knieschmerzen obwohl er das Bein die ganze Zeit durchdrückt? Er weiß instinktiv wie es richtig geht. Oft werden die Beine beim Yoga so stark verknotete, das man sich fragt: „Ist das gesund?“. Wenn man es richtig macht, dann „JA“! Und genau solche Fragen gehen wir an vielen praktischen Beispielen durch. Es gibt keine unbeweglichen Knie, nur unbewegliche Hüften. Geeignet ist der Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene.
  • Thai Yoga Massage Workshop
    19.8.2017, 09.30-12.30 Uhr, Yogastudio Sylt, Mehr Infos & Anmeldung unter namaste@yoga-ueben.com
    Die Kunst des gefühlvollen Anfassens. In der traditionellen Thai Massage wird der ganze Körper massiert. Dazu werden Arme/Beine/Hände/Füße genutzt. Eine schöen Art sich mit seine/r/m Partner/in zu beschäftigen. Oder brauchst du neue Skills für deinen Yogaunterricht? Wir werden eine Sequenz üben, die du am Ende mit nach Hause nehemen und jeden Abend selbstständig machen kannst. 
Du kannst dich entweder allein oder zu zweit anmelden. Für Yogalehrer, Pärchen, Freunde und einfach Interessierte.